Heute sind wir genau 8 Wochen alt! Dies ist unser letzter gemeinsamer Fototermin, weil wir in den nächsten Tagen fast alle umziehen werden. Nur unsere Schwester Arya bleibt bei unserer Mama Uma und dem Onkel Jasper wohnen. Hier spielen wir mit Mama und Jasper.

Arty mit Onkel Jasper

Aryas Kopf passt noch ganz in Jaspers Fang

Ayak und Onkel Jasper

Hier spielen Arron, Ayak und Arty mit Mama und Jasper

Mama Uma mit Arron

Haallo, kennt ihr mich noch? Ich bin Anakin

Mama Uma passt auf...

dass uns beim spielen und toben im Garten nichts passiert.

Alicya und Amidala üben klettern

 


 

Wir sind jetzt über 7 Wochen alt und der große Garten ist uns als Spielplatz zu klein geworden. Deswegen machen wir jeden Tag einen Ausflug in den Wald, der direkt an unseren Garten grenzt.

Anakin hat was zum kauen gefunden

Abgesägten Baumstümpfe sind toll!

Verstecken spielen im Farn

Arty hat Beute gemacht

Aber wenn ich den "Kommpfiff höre, renne ich ganz schnell zurück!

Wir anderen kommen auch so schnell wir können!

Und jetzt zeigen wir euch, dass wir schon ganz alleine über die Brücke gehen können! Zwischen unserem Garten und dem Wald fließt nämlich ein "reißender Strom"! Aber wir haben gar keine Angst.

Seite an Seite haben wir keine Angst...

Wieder zurück in unserem Auslauf schlafen wir eine Runde im Kennel. Da schlafen wir sehr gerne drin, weil wir dann über einander liegen können, ohne das einer von uns an der Seite runter fällt.


Heute zeigen wir euch unseren neuen Sandkasten. Der gefällt uns allen richtig gut! An den Sand in unserem kleinen

Fang mußten wir uns erst gewöhnen.

Kommt ihr mit spielen?

Ja, gerne!

Macht echt Spass!

Und so sieht Arrons Nase nach dem buddeln aus.

Ayaks Nase sieht auch nicht besser aus

 


Wir sind nun über 5 Wochen alt und neugierig entdecken wir die Welt! Unseren Gartenauslauf kennen wir schon auswendig, deswegen dürfen wir unter Menschenaufsicht jetzt auch in den großen Garten. Dort gibt es viel zu entdecken, aber schaut selbst, was wir heute alles erlebt haben.

Es gab Futter im Garten. Hier werden wir gerade mit dem "Kommpfiff" zum Napf gerufen.

Wir sind schon sooo schnell!

Wir auch!

Jetzt aber hurtig, sonst ist der Napf schon leer, bis Amidala auch da ist.

Angekommen, aber wie immer ist zu wenig drin.

Nach dem futtern spielen wir gerne eine Runde, hier Alicya & Ayak

Alicya auf Entdeckungsreise

Und hier im "Kampf" Alicya & Anakin

Anakin hat gewonnen.

Hi, ich bin Arron und schaue mir den Bambus mal genauer an.

Ich bin Arty

Wir sind die Mädels Arya und Alicya

Nach so viel rennen ist Arya schon ein wenig müde.

Das war ganz schön anstrengend und wir sind dann, zurück in unserem Gartenauslauf auch ganz schnell eingeschlafen.


Jetzt sind wir schon gut 4 Wochen alt und können schon richtig viel Unfug anstellen! Wir wachsen noch immer schnell, besonders eilig hat es Ayak, der ist der schwerste von uns. Arron und Alicya achten etwas mehr auf ihre Figur, sie sind nicht ganz so verfressen wie der Rest von uns. Tagsüber sind wir in unserem Gartenauslauf, nur nachts zum schlafen kommen wir noch rein.

Hier versuchen wir noch schnell im Vorbeigehen einen Schluck Milch von Mami zu ergattern. Das wird von Tag zu Tag schwieriger, Mami hält nicht mehr lange still, liegt bestimmt an unseren spitzen Zähnchen!

Das ist Ayak im Futternapf

Arya und Alicya spielen auf der Wiese

Arty läßt sich die Sonne auf sein Bäuchlein scheinen

Amidala trainiert im Welpentunnel

Arron ist satt...

und zufieden bei seiner Menschenmami eingeschlafen.

Aber da Menschen so warm sind und auch noch Kraulehändchen haben, haben wir Schwarzen uns dazu gekuschelt.

Arty und Arron

 


An diesem Wochenende haben wir unseren Gartenauslauf in Beschlag genommen. Leider wegen des Wetters nur stundenweise, aber wir sind ja erst 3 1/2 Wochen alt und brauchen noch viel Schlaf. Heute, am Sonntag war es schön warm und wir konnten es lange draußen genießen. Hier sind wir schon wieder ziemlich müde, schaut, was wir heute alles erlebt haben!

 

Ich kann nicht nur durch den Tunnel laufen, ich ruhe mich auch gerne darin aus. Ich bin Anakin

Hi, ich bin Arron und kann schon ganz schnell durch den Tunnel laufen!

Und hier übe ich bellen!

Hallo, ich bin Ayak und Wiese finde ich klasse!

Ich bin Alicya und finde die Wiese genau so toll wie mein Bruder Ayak.

Ich bin ein wenig sauer, weiß aber jetzt nicht mehr genau warum.

Da ich sowieso sauer bin, übe ich gleich mal bellen und heulen. Meine Menscheneltern halten sich die Ohren zu, klappt prima!

 

Unsere Schwester Amidala schläft schon, ist echt anstrengend, groß zu werden.

Aber auch Anakin und Arya sind nun sehr müde.

 


Morgen werden wir drei Wochen alt! Vorgestern haben wir mit unseren Menscheneltern geübt, wie man aus einer Schale schleckt. Da wir ja, wie alle Labradors sehr gerne futtern, haben wir die Übung ganz schnell verstanden. Wir schlecken seit gestern alle zusammen aus unserem Welpennapf Brei, hmm lecker! Man beachte bei diesem Bild Aryas Hinterbeintechnik!

Natürlich klappt das noch nicht, ohne uns unser ganzes Fell mit Brei zu verkleben. Deswegen müssen wir nach jeder Breimahlzeit gewaschen werden. Mit dem warmen Microfaserläppchen läßt es sich aber gut ertragen.

Und was dem Lappen entgangen ist, putzen wir uns gegenseitig aus dem Fell. Hier wäscht Arron Arty.

Das ist Arron bevor es Brei zu essen gab, hungrig und deswegen echt sauer!

Nach dem Brei war die Welt dann aber wieder in Ordnung und Arron konnte mit Arya spielen.

Und hier spielt er mit Amidala

Alicya schaut dabei zu

Anakin ist schon im Reich der Träume.

Gute Nacht, bis bald!


Haaloo, wir können euch sehen! Gestern sind wir innerhalb des Wohnzimmers umgezogen. Wir wohnen jetzt am Panoramafenster und haben einen kleinen Auslauf an unsere Wurfkiste angeschlossen. Hier unser Bruder Ayak, der neugierig in die Linse schaut.

Hi, ich bin Anakin

Und weil ich so süß aussehe, gleich noch ein zweites Bild von mir!

Alicya und Arty an der Milchbar

 


Wir sind nun 2 Wochen alt und können schon ganz schön viel! Alle haben wir inzwischen die Augen geöffnet und ein wenig laufen können wir auch schon. Wir sind zwar noch wackelig auf unseren Beinchen, aber wir trainieren ständig. Außer wenn wir schlafen oder bei Mama an der Bar liegen.

Wenn unsere Wurfkiste sauber gemacht wird, liegen wir immer im Wäschekorb. Der wird aber langsam zu klein für uns alle zusammen.

Wir wiegen fast alle schon 1500g. Hier unser Bruder Anakin, der beim Wiegen gleich wieder eingeschlafen ist.

Bei Mami gibt es immer was zu trinken und sie ist auch noch schön kuschelig.

Unsere Schwester Alicya

Arya kuschelt mit Anakin


Heute haben wir unserem 11. Lebenstag. Wir üben fleißig laufen! 2 bis 3 Schritte schaffen wir schon, dann fallen wir um und brauchen erst eine kleine Pause.Unser Bruder Ayak hat heute als erster von uns ein Auge aufgemacht.Wir Geschwister können das bestimmt Morgen oder Übermorgen auch!

Unser kleiner Bruder Arty mit dem großen Schmusekissen. Das Schmusekissen finden wir alle toll!

Anakin und Arty teilen sich das Schmusekissen. Noch passen zwei von uns gemeinsam drauf.

Ayak und Anakin in ganz entspannter Lage

 

Das war es dann für heute. Wenn wir uns wieder melden, können wir bestimmt schon ein wenig sehen!

 


Wir sind schon 1. Woche alt! Fast alle von uns haben inzwischen ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Unsere Schwester Amidala ist aber immer noch die schwerste, sie wiegt schon mehr als das Doppelte ihres Geburtsgewichts. Nicht gerade damenhaft! Aber wir strengen uns alle an, groß und kräftig zu werden!

Amidala Dickbauch

Das sind unsere schwarzen Mädels Amidala und Alicya.

Amidala und Arron, einer von uns gelben Jungs.

Hier schläft Anakin, ein schwarzer Junge. Wer von euch seinen berühmten Namensvetter kennt, der weiß genau, dass die dunkle Seite der Macht bei einem Labrador keine Chance hat!

Unsere jüngste Schwester Arya. Auch ihr Näschen und ihre Sohlen fangen an, schwarz zu werden.

Der Rest von uns war einfach zu beschäftigt für den Fototermin. Wir sind beim nächsten Mal dabei.

Bis dann!


Heute ist unser 4. Lebenstag. Wir sind schon viel kräftiger geworden und wenn wir nicht schlafen oder trinken krabbeln wir ganz oft durch unsere Wurfkiste. Wir nehmen alle gut zu, aber unsere Schwester Amidala,,ist immer noch die schwerste von uns allen. Unser Bruder Arty bekommt langsam eine schwarze Nase. Komisch, hier bei uns in der Wurfkiste scheint doch gar nicht die Sonne! Auch bei Arron sieht man schon schwarz auf der Nase. Nur unsere Schwester Arya sieht noch rosig aus. Aber sie hat ja auch ihre Geburt verpennt und ist 7 Stunden nach uns geboren.


Hallooo!

Wir sind zwar zurzeit unglaublich damit beschäftigt zu wachsen, möchten euch aber doch erzählen, wie es ist, ein richtiger Labrador zu werden.

Wir, dass sind Anakin, Ayak, Arty, Arron,Amidala,,Arya und Alicya.

Heute, an unserem 2. Lebenstag ist es noch nicht so aufregend. Wir können noch nichts sehen und hören, wissen aber trotzdem ganz genau, wann einer von uns anfängt zu schreien, dann stimmen wir alle mit ein! Wir wachsen schnell, jeder von uns hat heute schon zwischen 30 bis 90 g zugenommen. Unsere älteste Schwester Amidala am meisten, weil sie immer einen Platz an der Milchbar findet. Unsere Mama Uma macht einen guten Job. Schließlich sind wir ihr erster Wurf, aber sie weiß ganz genau, was sie mit uns machen muss. Jetzt sind wir wieder ganz schön müde, schlafen eine Runde, bis unsere vierbeinige Milchbar wieder aufmacht.

Bis bald dann!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.